Da sein, beistehen,trösten - ein Kinderhospiz für Mainz

MAINZ (kis) Das Hospiz Mainz baut einen ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst auf, der voraussichtlich Anfang nächsten Jahres seine Arbeit aufnehmen wird. Derzeit werden ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht, die bereit sind, junge, schwerstkranke Patienten und ihre Familien zu begleiten. Bezahlt wird das Kinderhospiz zum größten Teil aus Spenden. Der Einzugsbereich umfasst neben der Landeshauptstadt Mainz ganz Rheinhessen sowie den Vorderhunsrück.

Der erste Infoabend findet am Dienstag, 14. Juli um 18.00 Uhr in der Weißliliengasse, Mainzer Hospiz statt . Vor Ort werden auch eine haupt- und eine ehrenamtliche Mitarbeiterin des Kinderhospizdienstes Koblenz sein.

Der Ausbildungskurs soll dann im September stattfinden.

Landesarbeitskreis eaf-Netzwerk in der EKHN
c/o Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung
der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Gisela Zwigart-Hayer
Albert-Schweitzer-Straße 113-115
55128 Mainz