Impulspost Familienbeziehungen

- Lautet das Motto der Impulspost der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im April 2016

Das Thema Familie geht jeden etwas an, denn jeder Mensch ist Familie, weil jeder das Kind seiner Eltern ist. Darüber hinaus gibt es eine unglaubliche Vielzahl von Familienkonstellationen: große und kleine Familien, klassische oder Patchworkfamilien, intakte oder zerrüttete Familien, Familien mit und ohne Kindern, Familien mit und ohne Partnern, liebevolle oder zerstrittene Familien…. Schon die Bibel spiegelt die vielfältigen und keineswegs immer heilen Realitäten der verschiedenen Familienbilder wider, die sich im Laufe der Jahrhunderte auch immer wieder verändert haben.

 

„Familienangelegenheiten“ steht daher auf dem IMPULSBRIEF an dem das "eaf-Netzwerk Familie in der EKHN" mitgewirkt hat und der dazu anregen möchte, Familienbeziehungen bewusst zu pflegen und sich dabei an deren entscheidenden Werten zu orientieren. Und dazu gehört, nicht nur finanziell sondern auch emotional die Bereitschaft, füreinander zu sorgen und Verantwortung zu übernehmen. Aber auch: Liebe, Treue, Achtung und Verlässlichkeit sowie die Einsicht, dass wir immer wieder darauf angewiesen sind, einander zu vergeben. Werte, die auch in unserer Gottesbeziehung wichtig sind. 

Die Evangelische Kirche unterstützt Familien in ihren unterschiedlichen Ausprägungen und Bedürfnissen mit zahlreichen Angeboten.

 

 

Landesarbeitskreis eaf-Netzwerk in der EKHN
c/o Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung
der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Gisela Zwigart-Hayer
Albert-Schweitzer-Straße 113-115
55128 Mainz